Mittwoch, 10. Juni 2015

Farbenfrohe Monster-Piñata

Hallo liebe Leser,

Piñatas sind kunterbunte Figuren, die aus Papiermaché gestaltet und anschließend mit Süßigkeiten gefüllt werden. Ähnlich wie beim traditionellen Topfschlagen, werden den Geburtstagsgästen die Augen verbunden und die Kinder schlagen mit Stöcken auf die Figuren ein – bis die Piñata zerbricht und einen Süßigkeitenregen auf die kleinen Gäste herablässt. Ein Riesenspaß beim Kindertag am 1. Juni, beim Sommerfest im Kindergarten oder auch auf jedem Kindergeburtstag.

Viel Spaß beim Basteln!

10 % Rabatt auf alle Materialien des Kindertag Spezial Basteltipps gültig bis einschließlich Sonntag, 7. Juni 2015



Bastelideen Farbenfrohe Monster-Piñata  Material
   9911006 Leerdose 280 ml
   9911007 Leerdose 1000 ml
   1615301 Tonzeichenpapier, weiß
   1075499 Ballon rund bunt, gemischt
   1823105 Spatel Kunststoff, weiß 5-teilig
   1014506 Styroporkugel, Ø 60 mm
   1608099 Krepp Papier, regenbogen
   1945040 UHU-KRAFT, FLEX+CLEAN
   1922720 Papiermaché
   6832082 Martha Stewart Acrylfarbe beetle black
   6832005 Martha Stewart Acrylfarbe green curry
   6832015 Martha Stewart Acrylfarbe pond
   6832046 Martha Stewart Acrylfarbe amaranth
   9311433 Mischpalette
   1880708 Flachpinsel Gr. 8
   1803012 Schere
   2214330 Plakatösen 30 mm


Kurzanleitung:
(1) Den Beutelinhalt in eine Kunststoffform füllen, Wasser dazugeben und vermengen (siehe Anleitung auf Verpackung). Eine Stunde ruhen lassen! Einen Luftballon aufblasen und verknoten, jetzt mit dem Spatel nach und nach die Papiermaché-Masse rings um den Ballon verteilen und glattstreichen. Ca. 5 cm um den Knoten des Luftballons freilassen damit später dort die Piñata mit Süßigkeiten gefüllt werden kann.
(2) Die Styroporkugeln (Augen) in die noch trocknende Papiermaché-Masse drücken. Über Nacht in einem warmen Raum durchtrocknen lassen.
(3) Am nächsten Tag das Kreppband in 2 cm Streifen schneiden und diese mit UHU-Kleber um den kompletten Papiermaché-Rohling kleben. Die Augen bemalen, sowie Mund gestalten und ankleben.  

Tipp! Aufhänger am besten mit einem Tacker befestigen. Bunte Kordeln geben dem Kunstwerk noch den letzten Pfiff.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen